Hebammenpraxis La Vida
Hebammenpraxis La Vida

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine der ältesten Therapieformen der Menschheit. Sie stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und hat sich aus Erfahrungen und Beobachtungen chinesischer Ärzte seit beinahe 3000 Jahren entwickelt. Durch Einstechen von dünnen Nadeln an sorgfältig ausgewählten Akupunkturpunkten werden "blockierte" Energien im Körper wieder zum freien fließen gebracht, wodurch es zu Entspannung, Schmerzfreiheit und Verbesserung behinderter Stoffwechselfunktionen kommet. Akupunktur wird als Regulationstherapie angesehen, mit der sich viele funktionelle, vegetative, nervöse und schmerzhafte Relationsstörungen behandeln lassen.

Möglichkeiten zur Anwendung:

Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Vorbereitung zur Geburt, Rückbildung der Gebärmutter, Stillprobleme,....

 

 

KinesioTaping

Erfinder ist der japanische Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase, dieser suchte nach neuen Therapietechniken vor allem bei Sportverletzungen. Er legte so den Grundstein für eine neue Art der Schmerzbehandlung. Eine Besonderheit ist der ausgesprochen hohe Tragekomfort des Tapes. Wegen der ausgezeichneten Atmungsaktivität, der sehr geringen Dicke und der  Elastizität wird das Tape schon Minuten nach dem Auftragen nicht mehr bewusst wahrgenommen – somit wird das natürliche Bewegungsverhalten nicht gestört.

Dieses Tape bleibt den ganzen Tag über auf der Haut und kann sogar über mehrere Tage hinweg getragen werden.

Das Tape wirkt sich positiv auf die lymphatische als auch auf die arterielle und venöse Durchblutung aus.

Weiterhin wurde festgestellt, dass das Tape auch den energetischen Kreislauf und Akupunkturmeridiane beeinflusst.

Cranio-Sacral-Therapie

 

Bei der Craniosacral-Therapie werden kaum wahrnehmbare Handgriffe im Bereich u.a. des Schädels und des Kreuzbeins ausgeführt. Diese wirken sich auf Gewebe und Körperflüssigkeiten aus und beheben dadurch vorhandene Funktionsstörungen des Organismus. Bei der Bedeutung des Begriffs «Craniosacral» handelt es sich um eine Ableitung von der griechischen Bezeichnung «cranion» (Schädel) und dem lateinischen «os sacrum» (Kreuzbein).

Die Craniosacral-Therapie ist eine von der Osteopathie abgeleitete Behandlungsform. Die Craniosacral-Therapie ist eine Körperarbeit , bei der mit grösster Sorgfalt mittels der Hände Strukturen durch feine Impulse gelöst werden. Die Gesundheit im Menschen wird unterstützt und Ressourcen werden gestärkt, so dass positive Veränderungen statt finden können. Die Behandlung kann vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen angewendet werden.

 

Ich bin für Sie da

Hebammenpraxis La Vida

Rebecca Ferber-Huber

Nagelshub 14
88171 Weiler-Simmerberg

Telefon: +49 171 3565232

               +49 8387 3920324

E-Mail: mutterwerden@praxis-               la-vida.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}